Unsere Schule

Eine Schulklasse ca. 280 km von der togoischen Hauptstadt Lomé entfernt

 

Die Projektschule von Suku Yeye besteht aus fünf Klassen von der 1. Klasse bis 5. Klasse. In der Regel bestehen Schulen in Togo aus sechs Klassen. Die 6. Klasse ist eine sehr wichtige Klasse, denn am Ende dieser Klasse legen die Schüler eine staatliche Prüfung (Certificat d´Etudes du Premier Cycle = Schulzertifikat des ersten Zyklus), um in den zweiten Zyklus (Collège) kommen zu können.

Da unsere Schule in ihrem 1. Schuljahr ist, erachten wir es als sinnvoll, die 6. Klasse erst nächstes Jahr mit den heutigen Fünftklässlern einzuführen, die wir nun schon auf die Prüfung vorbereiten. 

Für das Schuljahr 2018/2019 sind 103 Kinder in unserer Schule angemeldet. Die Anmeldung ist kostenlos. Die Eltern haben die Möglichkeit, die Schulgebühren (ca. 38 Euro pro Jahr) in mehreren Raten zu zahlen. Den Stoff für die Uniformen der Schüler haben wir den Eltern sehr günstig zur Verfügung gestellt. Den Vorbereitungskurs in den Ferien haben die Schüler kostenlos besucht.

 

Spielende Kinder vor dem Eingang zu den Büros und zum Computerraum.
Der Gebäudeteil, welcher die Klassenzimmer (1. bis 5. Klasse) enthält.
Die Schüler auf dem Schulhof.
Personal und Schüler erhalten vom Verein Stifte stiften e.V. eine Spende an Schreibmaterialien.
Schüler der 5. Klasse.
Schüler der 4. Klasse.
Schüler der 3. Klasse.
Schüler der 2. Klasse.
Schüler der 1. Klasse.
Unsere Schüler in ihrer Uniform.

 

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, stellen wir Ihnen selbstverständlich eine Spendenquittung aus, wenn Sie uns Ihre Anschrift auf der Überweisung oder per Mail mitteilen.